Allgemein, Gefühle, Liebe, Lyrik, Trauer, Abschied und Trost

Wilde Rose

Abschied

– Für Paps –

Wir wussten es längst.

Es zu leugnen
wäre Augenwischerei gewesen.

Und dennoch:
Bis zuletzt hofften wir,
du schaffst es.

Unsere Hoffnung
gab dir den Mut,
der uns Hoffnung gab.

Nun hast du es geschafft.
Wenn auch anders,
als wir es uns wünschten.

Dir wünschen wir Frieden.

Du fehlst.

Allgemein Gefühle Liebe Lyrik Trauer, Abschied und Trost

Leave a comment