gedichte

Gedichte

 

Lyrik ist das beste Heilmittel gegen die nüchterne Unrast jeder Zeit.

– Rainer Maria Rilke

 

Abschied    An die ewige Möwe in dir    Angekommen   Auf der anderen Seite der Tür

Barvermögen   Beflügelnd

Das Tal der Tränen   Du bist da   Du und ich

Eigen   Entfesselt   Erkenntnis   Es geht mir ganz gut

Fassungslos   Flug zu den Sternen   Frei   Freundinnen   Frühling   Füllhorn

Gerade noch   Gleichklang

Haiku I   Haiku II

Irrtum

Klagemauer

Mein kleines Paradies   Mit dir

Nachhilfe   Nie mehr

Ohne Worte

Planungsfehler

Reichtum

Seelenzwilling   Sehhilfe   Seltsames Körpergefühl   Sturm

Verwunderung   Vollwertig   Vorsicht, zerbrechlich! 

Wärst du noch hier   Was bin ich ohne dich?   Was denkst du dir dabei?
Was du nicht siehst   Wegweiser   Wellenflug   What a difference a day made
Wildkraut   Wo bin ich zuhaus?

Zeitreise  Zu früh

Leave a comment