Selected category:
verständnis

Harte Nuss

Eine harte Nuss. Das bin ich nicht! Harte Nüsse knackt mancher mit den Zähnen. Dann stellt er fest: Die Nuss...
Wort_gesucht

Wort gesucht!

Ich mag meine Muttersprache.  - Und natürlich auch andere. Ich mag, wie sich mit wenigen Worten Vieles zum Ausdruck...
Strandheckenrose

Lernzuwachs

Das Schönste, das ich von dir und mit dir lernte, ist: Liebe ist möglich.  
IMG_2580

Du bist da

Beim Aufwachen, in der Früh, wenn das Radio spielt, im Bad, wenn ich unter der Dusche steh, beim Kaffeetrinken, beim Brötchenschmieren, in Gesprächen, wenn ich...
Schale

Haiku I

Ein leeres Gefäß. Nur Freunde wissen besser: Fülle - bis zum Rand!
hw_1_sh_dunnemal_blutbuchen_7

Planungsfehler

Wortgewaltig rauschte ich daher. Dein wildes Winken mit dem Zaunpfahl sah ich nicht. Dabei will ich doch nur, dass wir einander verstehen. Alles Wissen...
Klagemauer

Nachhilfe

Bislang lernte ich, Vertrauen führt zu Verletzung. Meistens traue ich nicht einmal mir selbst. Meine Mauern sind so hoch, dass ich kaum höre was...
Weg nach Atlantis?

Fremdsprache

Meist verstehe ich dich wortlos und lausche so gern dem warmen Klang deiner Stimme. Doch manchmal verstehe ich nur Bahnhof. Fühle mich angegriffen, so...
Gehalten

Angekommen

Von dir entdeckt, aufgehoben, gehalten, erkannt. Dich entdeckt, aufgehoben, gehalten, erkannt. Du und ich. Wir.
Blutbuche

Erkenntnis

Die Füße geerdet, den Kopf in den Wolken. So fühle ich mich mit dir. Beim Blick durch deine Seele bis tief in...
image

Eigen

Eigen bist du. Und manchmal penetrant. Aufmerksamkeit fordernd, zärtlich sanft. Dein Charme, dem ich mich nicht entziehen kann. Deine Ruhe macht mich ruhig. Dein...
Blaue Prachtlibelle

Beflügelnd

Du gräbst in meinen tiefsten Tiefen, bringst in mir Dinge zum Klingen, Gefühle, Gedanken, Ideen. Holst das Beste aus mir heraus und beschenkst mich reich. Stellst meine...
Füllhorn

Füllhorn

Ein Leben ist nicht genug um all das zu entdecken, was es zu entdecken gilt. All die Wunder. All die Liebe. All das, was mich Staunen...
Wasn

Wellenflug

Lass uns einander lieben zärtlich wild lustvoll ineinander verlieren entdecken rückhaltlos leidenschaftlich mit Blicken mit Worten achtsam selig die Seele aus dem Leib nächtelang vertraut und immer wieder neu
Schwebfliege auf Gewürzfenchel

Wildkraut

Hör auf, mich klein zu machen. lass mich lieber werden, was ich wirklich bin. Halte ein damit, mich...
Froschkönig

Irrtum

Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Nach Nähe, nach Liebe, nach Gemeinsamkeit. Doch was, außer Zuneigung, verbindet uns? Wo ist das untrennbare Band zwischen unseren Herzen? Die Antriebsfeder, einander immer...
Sölleralm

Ohne Worte

Ich könnte dich nicht verstehen, glaubst du. Und schweigst. Dabei verstehe ich dich so gut. Deine Ängste, deine Sorgen, deine Nöte. Sehe dein Ringen mit dir selbst. Doch...
_MG_9130_2

Zeitreise

Kerzenschein am Küchentisch. Kaffee schwarz und süß. Berge von Kippen. Rauchende Köpfe. Pasta al Gusto. Gedankengebirge rauf und runter. Von Pontius zu Pilatus, von Hölzken...
Vergißmeinicht

Frühling

Schlüsselblumengelb und filigranes Blau durchziehn das satte Grün. Über Blüten torkeln lustvoll nektartrunken Falter her und hin. Die Sonne spielt schon Sommer. Die Hummeln summen wie dumm. Das Licht, die...
Sehhilfe

Sehhilfe

Ein Blick Ein Lächeln Die rechte Frage zur rechten Zeit Das Hochziehen einer Augenbraue Und plötzlich öffnen sich Fenster Türen Scheunentore Schleusen Dämme Knoten   Januar 2014
Flügel

Entfesselt

Anstifter! Auslöser! Spiegelbild. Synapsenbefeuerer! Seelenfreund. Wie der Erzengel mit dem Feuerschwert halfst du mit deinen Worten, kraftvoll, leicht, den dicken Knoten zu zerteilen in mir.   6. Januar 2014