Allgemein, Sa'abos kleine Ethymologie der Worte

Unfug

Unfug

(un-fug), der

Das Füllen der Fugen des Alltags mit Herzerfrischendem,
um ein Steckenbleiben in denselben zu vermeiden und anstelle dessen lachend darüber hinweg zu kugeln.

(Sa’abos kleine Ethymologie der Worte)

14. Dezember 2013

Allgemein Sa'abos kleine Ethymologie der Worte

Leave a comment